Partynews KW10

Hallo Freunde!

Highlight! Morgen spielen Fanfarlo im Bett und wir verlosen Karten! Wie geil ist das denn??? Außerdem lesen Felix Scharlau und Linus Volkmann im Silbergold, und Samstag feiert Boo Hoo große Geburtstagssause im Ponyhof und danach bringt Fakir den Laden zum wackeln! Ja, dieses mal nicht viel, aber in der Kürze liegt die Würze!

Fanfarlo
Am Freitag spielen die großartigen Fanfarlo im Bett! Eine Band die wir schon seit langem in unsere Herzen geschlossen haben. Nach dem Debut-Album Reservoir, dass noch stark nach Beirut geklungen hat, hat die schwedisch-britische Kombo inzwischen zu ihrem sehr eigenen Sound gefunden. Wunderschöner Folk-Pop, der das Publikum für gewöhnlich mit offenen Mündern da stehen lässt! Einlass ist um 20 Uhr, los geht’s um 20:30 Uhr mit dem Support Lilies on Mars! Karten kosten im Vorverkauf 16 € und an der Abendkasse 20 €, aber wir sind sehr erfreut darüber für das Konzert 2×2 Gästelistenplätze verlosen zu können! Hierzu einfach eine E-Mail mit dem Betreff ‘Fanfarlo’ und eurem Namen an info@ysss.de schreiben und Daumen drücken! Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Viel Glück!
Facebook
bett-club.de
Tickets
http://www.youtube.com/watch?v=PsXhQfIZD2c

Felix Scharlau & Linus Volkmann

Des weiteren ist im Silbergold mal wieder eine Lesung, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet! Felix Scharlau und Linus Volkmann ihres Zeichens Intro-Redakteuere und leidenschaftliche Eintrachtfans lesen aus ihren äußerst amüsanten Büchern “Fünfhunderteins” bzw. “Lies die Biber!” und diversen anderen Fancy Texten, sowie aus dem Fanzine “Schinken-Omi”! Sehr geil! Danach ist dann auch noch Fanklub, was will man also mehr? Einlass ist um 21 Uhr, los geht’s um 21:30 Uhr und ihr zahlt 7 € für Lesung + Party undab 24 Uhr zum Fanklub 5 €.
Facebook
silbergold-club.de

Boo Hoo + The Burning Hell

Für Samstag geht’s dann auf jeden Fall in den Ponyhof! Boo Hoo feiert dort nämlich seinen Geburtstag und Tourabschluss und hat sich dazu seine guten Freunde von The Burning Hell aus Kanada eingeladen. Der Anti-folk Lokalmatador, dessen Shows immer wieder unvergesslich sind, lässt sich keineswegs Lumpen und beschert euch damit einen Abend der zum träumen, tanzen und glücklich sein einlädt. Denn im Anschluss an die Konzerte dreht Fakir richtig auf und lässt euch zu Indie, Indietronics und Pop tanzen bis ihr nicht mehr könnt! Einlass ist um 20 Uhr, los geht’s um 21 Uhr und ihr zahlt 8 € Eintritt!
Facebook
ponyhof-club.de
Boo Hoo (Bandcamp)

Vorschau:
11.03. – Der Ringer Afterparty mit Fakir im Schon Schön
12.03. – WG-Party mit Fakir im Clubkeller
14.03. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
21.03. – Fanklub mit Fakir und Cris
25.03. – Memoriez Afterparty mit Fakir im Schon Schön
27.03. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
28.03. – Du tanzt mich mal mit Fakir im Elfer
01.04. – The Soft Hills Afterparty mit Fakir im Schon Schön
06.04. – Enter the Yellowstage mit Fakir und Wolfgang auf radiox
08.04. – Next Stop: Horizon Afterparty mit Fakir im Schon Schön
11.04. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
17.04. – Nägel mit Köpfen mit Fakir im Clubkeller
18.04. – Du tanzt mich mal mit Fakir im Elfer
22.04. – Birth of Joy Afterparty mit Fakir im Schon Schön
25.04. – Fuck Art, Let’s Dance Afterparty mit Fakir im Schon Schön

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Cage The Elephant – Melophobia / Arcade Fire – Reflektor / Golden Kanine – We Were Wrong, Right? / Say Yes Dog – A Friend EP / Kings of Dubrock – Fettucini / Talking to Turtles – Monologue / Trentemøller – The Last Resort / Kensington – Vultures / Trentemøller – The Trentemøller Chronicles / Test Icicles – For Screening Purposes Only / The Audience – Celluloid / Caribou – Andorra / Satellite Stories – Pine Trails / Love A – Irgendwie / Local Natives – Gorilla Manor / The Notwist – Close to the glass / Bombay Bicycle Club – So Long See Yout Tomorrow / Breton – War Room Stories / Petula – Don’t forget me Petula, Don’t forget everything, Petula! / Maximo Park – Too Much Information

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.