Weekly Selection KW10

He Leseratten!

Diesen Donnerstag startet im Frankfurter Kunstverein die Ausstellung  Things I Think I Want und in der Milchsackfabrik könnt ihr bei Lyrik & Musik einiges erleben, abends legen dann Bo Irion und DJ Slowhand für euch bei Play im Silbergold auf. Am Freitag sind Schnipo Schranke im Zoom zu Gast und danach könnt ihr im Röderberg bei RYM ordentlich tanzen.


16722728_10155783485324112_1504433475944758124_o
Am heutigen Donnerstag findet im Frankfurter Kunstverein die Eröffnung der Ausstellung Things I Think I Want statt. Hier bekommt ihr eine Gruppenausstellung junger aufstrebender Künstler aus unserer Region präsentiert, genauer sind Jonas Englert, Adam Fearon, Hannah Levy, Aleksandar Radan, David Schiesser und YRD.Works dabei. Kuratiert wird die Ausstellung von Franziska Nori (Frankfurter Kunstverein) und Christiane Cuticchio (Atelier Goldstein). In der Ausstellung werden Arbeiten aus Malerei, Video, Fotografie, Skulptur und Installation vorgestellt. Mit vollkommen unterschiedlichen formalen und inhaltlichen Zugängen stoßen die Künstler im Arbeitsprozess auf das gemeinsame Thema von Körper und Körperhaftigkeit. Ab 19 Uhr beginnt die Eröffnung.
Facebook
Frankfurter Kunstverein


16806994_1650895305216929_3340235455034830552_n
In der Milchsackfabrik findet heute Lyrik & Musik statt – eine vielversprechende neue Reihe, bei der auf dem Tanzhaus-West-Gelände lyrische Talente ihr Können unter Beweis stellen und musikalische Kollegen den Abend be- und ausgleiten lassen. Heute sind Paul-Henri Campbell, Marcus Roloff und Robert Stripling zu Gast. Kommt ab 19.30 Uhr vorbei und lauscht gegen 6€ bzw. 3€ ermäßigten Eintritt  weisen Worten.
Facebook
Milchsackfabrik


16996420_1226553120732456_2712548303981546675_n
Zu späterer Stunde könnt ihr im Silbergold bei Play mit Bo Irion und DJ Slowhand feiern. Die beiden THW-Residents legen die ganze Nacht House für euch auf, los geht’s um 23 Uhr und ihr zahlt bis Mitternacht nur 2 Euro Eintritt, danach 4 Euro.
Facebook
Silbergold


14906987_1536357093058057_1326051066536363392_n
Am Freitag sind Schnipo Schranke zu Gast im Frankfurter Zoom. Die zwei Mädels, welche sich bei ihrem Musikstudium in Frankfurt kennen gelernt haben, sind mittlerweile nach Hamburg gezogen und machen von dort aus poppige Musik mit direkten Texten. Sie singen dabei von Themen, die sie beschäftigen und nehmen dabei kein Blatt vor den Mund. Fritzi und Daniela wollen allerdings nicht bewusst mit ihren Texten provozieren, sondern schreiben und singen einfach genau so, wie es ihnen in den Sinn kommt und das hört man. Erfrischend direkt und ehrlich. Los geht’s heut um 20 Uhr und die Tickets kosten 18 Euro im Vorverkauf.
Facebook
Zoom


16991750_1402632363114896_5053338912450845365_o
Falls ihr danach direkt Weitertanzen wollt, dann seid ihr im Röderberg richtig. Hier findet die zweite Runde von RYM mit ordentlich Techno & House im Gepäck statt. Dieses Mal legen Gorge, HRRSN, SKAI, Daniel Shepherd und Marc Keen für euch auf und sorgen dafür, dass die Nacht zum Tag wird. Los geht’s ab Mitternacht und ihr zahlt 10 Euro Eintritt.
Facebook
Röderberg

Vorschau:
15/03/17 – Lockruf mit Fakir & Sassi | Dorett
19/03/17 – We Were Strangers | Lotte Lindenberg
24/03/17 – Xavier Darcy | Lotte Lindenberg
25/03/17 – Nägel Mit Köpfen mit Fakir & Sassi | Silbergold

Wie immer gibt es alle Infos zu unseren Veranstaltungen auch auf unserer Homepage www.ysss.de.

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Song der Woche: We Were Strangers – Unforgiving War

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.