Partynews KW48

Hallo Freunde!

Langsam wird es kalt, deswegen flüchten wir in kuschelige Clubs:

Im Mainzer Schon Schön spielen diesen Dienstag SHE KEEPS BEES! Sängerin und Gitarristin Jessica LarrabeeI, die von ihrer Bühnenpräsenz an die Junge Patti Smith erinnert, macht zusammen mit Schlagzeuger Andy LaPlant Blues Rock, der in einem gut aufgeräumten Plattenschrank wohl irgendwo zwischen PJ Harvey, den White Stripes und den Kills stehen würde. Nach Touren durch die ganze Welt, beispielsweise als Vorband von Sharon Van Etten oder Joy Formidable, sind sie jetzt für ein paar Konzerte bei uns. Nicht verpassen! Danach ist Fakir wieder am Start und versorgt euch bis in die Nacht rein mit Indieknallern von der tanzbarsten Sorte. Einlass ist um 21 Uhr, Eintritt ist Frei! Hin Da!
Facebook
Schon Schön

Freitag gehts dann in den Clubkeller zu Smells Like Another Baby, wenn Rose Nylund gemeinsame Sache mit Fakir macht und euch ein 90s Hit nach dem anderen um die Ohren knallt. Manche Lieder gibts schon immer und jeder kennt sie und mit steigendem Alkoholgehalt findet auch der letzte Muffel gröhlend auf der Tanzfläche zu sich. Wer lust auf Hits (und Shots) am laufenden Band hat, ab in den Clubkeller! Los gehts ab 22.30 Uhr, ab 23 Uhr zahlt ihr 6 Euro Eintritt (inklusive Garderobe) und rausgefegt werdet ihr wenn ihr nichtmehr tanzen könnt. Wir Verlosen hierfür 2×2 Gästelisteplätze! Einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „Smells“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken!
Clubkeller

Das Konzert der Woche passiert wohl diesen Samstag, da sind nämlich BOY & BEAR im Zoom. Die sympathischen Folk-Rocker kultivieren schon seit ein paar Jahren eine energiegeladende Mischung aus rollenden Drums, sich windenden Gitarren und schwärmerischen Melodien. Außerdem sind ihre Liveshows berühmt für die euphorie, die dort von der Band aufs Publikum überläuft. Im VVK zahlt man 17 Euro zzgl. Gebühren. Hier verlosen wir mal wieder 2×2 Gästelisteplätze! Einfach eine Mail mit eurem Namen und dem Betreff „Bear“ an info@ysss.de schicken und Daumen drücken! Los gehts um 20 Uhr mit dem Support DANCING YEARS.
Facebook
Zoom

Und in Wiesbaden sind I HEART SHARKS im Schlachthof zu Gast. Das berliner Trio, dessen Mitglieder aus London, New York und Bayern kommen, macht ähnlich wie die Kollegen von Friendly Fires, Breton oder Sizzar tanzbaren Elektropop der sich perfekt für den Club eignet und den der ein oder andere von euch sicher dort auch schon gehört hat. Vorband ist HEINRICH! Für den Einlass um 20 Uhr zahlt ihr 20 Euro an der Abendkasse.
Schlachthof Wiesbaden
Facebook

Vorschau:
05.12. – Fanklub mit Fakir im Silbergold
09.12. – Vögel, die Erde essen Afterparty mit Fakir im Schon Schön
10.12. – WG-Party mit Fakir im Clubkeller
16.12. – Death of Youth Afterparty mit Fakir im Schon Schön
21.12. – Nägel mit Köpfen: Fakirs Birthday Bash mit den NmK-Allstars im Clubkeller
29.12. – Hang the DJ mit Fakir und Ronson Jonson im Cave

Liebe Grüße und bis nachher,
Euer Yellowstage Sound System

Bürorotation:
Bob Dylan – Basement Tapes Complete / Tv on the Radio – Seeds / Gambles – Trust / Fleet Foxes – Helplessness Blues / Zoot Woman – Star Climbing / The Teenagers – Reality Check / Death from above 1979 – The Physical World / Talisco – Run / Caribou – Our Love / We were promised Jetpacks – Unraveling / The Dø – Shake Shook Shaken / The Miserable Rich – 12 Ways to Count / The Miserable Rich – Of Flight & Fury / The Miserable Rich – Miss You in the Days

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.